Trainerkodex

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland verpflichten sich, ihre lehrende Tätigkeit allein den Gunsten der Trainingsteilnehmer zu widmen. Sie verzichten auf Selbstdarstellung.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland verpflichten sich, den Unterricht ernsthaft aber mit positiv freudvoller Atmosphäre zu gestalten. Auf militärischen Unterrichtsstil wird verzichtet.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland wissen um den kindlichen Tatendrang, der positiv verstanden werden muss. Er ist Ausdruck ihres umfangreichen Erkundens der lebensweltlichen Realität. Auch Kinder müssen Zurückhaltung lernen. Noch wichtiger ist jedoch, dass ihnen im Training weitreichende Sinnes-Erfahrungen ermöglicht werden.


Die Intruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland sind bestrebt, den Sinn ihrer Übungen zu reflektieren und diesen den Trainierenden zu vermitteln. Menschen lernen nur, wenn es ihnen sinnvoll erscheint. Deshalb müssen sie den Sinn einer Übung verstehen können.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland gestalten ihr Training mit logischem Aufbau und Zusammenhang. Sie bereiten den Unterricht vor und machen ihre Ziele der Einheit deutlich.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland sind in ihrem Handeln ihrem eigenen Wissen und Gewissen unterworfen. Sie gestehen Fehler und partielles Unwissen vor sich und den Trainingsteilnehmern ein, ohne dadurch Schaden in ihrem Ansehen als Trainer erwarten zu müssen. Irren, Vergessen und subjektive Sichtweisen sind menschlich.

Den Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland ist bewusst, dass es keine objektive Wahrheit gibt. Deshalb legen sie ihre Interpretation des Karatedo im Training offen dar.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland verpflichten sich, an der Trainingsqualität aktiv mitzuwirken. Für die Verlängerung der Trainer-Lizenzen muss, gemäß Lizenz-Ordnung, alljährlich eine schriftliche Ausarbeitungen angefertigt werden, die zur internen Veröffentlichung freigegeben wird.

Die Instruktoren der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland engagieren sich für gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Trainings, um den Zusammenhalt der Trainingsgemeinschaft zu stärken und den Kontakt zu den Mitgliedern aufrecht zu erhalten.

Die Instruktoren stehen voll hinter der Idee der GIMA-HA SHOTOKAN-RYU Deutschland, verkörpern deren Aufgeschlossenheit gegenüber unterschiedlichen Ethnien, Religionen und Weltanschauungen und strahlen eine positive Lebenseinstellung aus.